Weiter zu unseren Stadtteil Feuerwehren

Aktuelles

// Veröffentlicht von FF Deuringen // 0

Nach Ablauf der regulären Dienstzeit von sechs Jahren fanden turnusgemäß die Wahlen für den Kommandanten und Stellvertreter statt. Markus Albrecht, 18 Jahre Kommandant, sah es als richtigen Zeitpunkt an, die Führung zu übergeben. Die Aktiven wählten …

// Veröffentlicht von FF Deuringen // 0

Seit Jahrzehnten kümmert sich in Deuringen die Freiwillige Feuerwehr um die Beleuchtung der Weihnachtsbäume im Ortskern. Nachdem der bisherige Christbaum – mit 27 Metern Höhe wohl einer der größten natürlichen Christbäume in Deutschland – aus …

// Veröffentlicht von FF Deuringen // 0

Die diesjährige Einsatzübung im Rahmen der Brandschutzwoche fand am 28. September in Deuringen statt.

// Veröffentlicht von FF Deuringen // 0

Gelungener Abschluss des Lehrgangs "Modulare Truppmannausbildung" für Julia Mai und Thomas Kannler aus Deuringen. Am Samstag, den 30. September 2023, haben sie erfolgreich alle Anforderungen dieses anspruchsvollen Lehrgangs gemeistert. Herzlichen …

// Veröffentlicht von FF Deuringen // 0

Die Vorbereitungen und Planungen zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr Deuringen laufen bereits auf Hochtouren. Am Samstag, den 17. Juni 2023 laden wir von 14 bis 22 Uhr bei jedem Wetter in und vor das Gerätehaus ein.

// Veröffentlicht von FF Deuringen // 0

Herzliche Gratulation an Simon und Leonardo zum bestandenen Truppmannlehrgang. Und danke euch beiden, dass ihr eure Freizeit in den Dienst der Feuerwehr gestellt habt.

Letzte Einsätze

Brand: PKW-Brand

Bei einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet kam es zu einer leichten Rauchentwicklung. Aufgrund dieser wurde die Feuerwehr alarmiert, musste vor Ort allerdings nicht weiter tätig werden.

Einsatzkräfte:
FF Stadtbergen
22Mannschaftsstärke
//
Polizei//
Eingesetzte Fahrzeuge:
HLF 20/16
HLF 20/16
LF 16/12
LF 16/12

THL: Kleintierrettung

Eine Krähe, welche in einer Dachrinne feststeckte wurde durch die Feuerwehr befreit und einem örtlichen Tierarzt zugeführt.

Einsatzkräfte:
FF Stadtbergen
2Mannschaftsstärke
//
Eingesetzte Fahrzeuge:
KlAF
KlAF

THL: Unterstützung Rettungsdienst

Auf Anforderung des Rettungsdienstes wurde eine Person mithilfe der Drehleiter schonend aus dem 1. Obergeschoss auf Erdgleiche verbracht.

Einsatzkräfte:
FF Stadtbergen
16Mannschaftsstärke
//
Rettungsdienst//
Eingesetzte Fahrzeuge:
DLK 23-12
DLK 23-12
ELW
ELW

Brand: Kaminbrand

Durch Passanten wurde ein Rauchentwicklung im Bereich der städtischen Sporthalle gemeldet. Nach Erkundung konnte keine Gefahr festgestellt werden; vermutlich wurde der Wasserdampf der nahegelegenen Hackschnitzelheizung als Rauch interpretiert.

Einsatzkräfte:
FF Stadtbergen
7Mannschaftsstärke
//
FF Leitershofen//
KBI Land 4//
Polizei//
Rettungsdienst//
Eingesetzte Fahrzeuge:
HLF 20/16
HLF 20/16
DLK 23-12
DLK 23-12

THL: Wasser im Gebäude

Aufgrund eines Defekts kam es zum Wasseraustritt in einem Gebäude im Stadtberger Industriegebiet; das Wasser wurde durch die Feuerwehr mittels Wassersauger aufgenommen.

Einsatzkräfte:
FF Stadtbergen
11Mannschaftsstärke
//
Polizei//
Eingesetzte Fahrzeuge:
KlAF
KlAF
LF 16/12
LF 16/12

Brand: Dachstuhlbrand

Durch eine Passantin wurde ein Flammenschein und Rauchentwicklung im östlichen Ortsgebiet mitgeteilt. Trotz intensiver und großflächiger Absuche konnte kein Brand festgestellt werden, somit konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Einsatzkräfte:
FF Stadtbergen
19Mannschaftsstärke
//
KBI Land 4//
KBI Land 5//
KBM Land 4/1//
Polizei//
Rettungsdienst//
Eingesetzte Fahrzeuge:
HLF 20/16
HLF 20/16
DLK 23-12
DLK 23-12
ELW
ELW

THL: Verkehrsabsicherung nach Verkehrsunfall

Kurz nach dem Einrücken von der B300 wurden wir noch einmal dorthin alarmiert, um auf der Gegenfahrbahn eine weitere Einsatzstelle abzusichern.

Einsatzkräfte:
FF Deuringen
5Mannschaftsstärke
//
Eingesetzte Fahrzeuge:
HLF10 42/1
HLF10 42/1

THL: Verkehrsunfall

Zu einem Verkahrsunfall auf der B300 wurden die Feuerwehren aus Steppach und Deuringen alarmiert. Wir übernahmen ergänzend die Verkahrsabsicherung. Da keine Person eingeklemmt war konnten wir zeitnah wieder abrücken.

Einsatzkräfte:
FF Deuringen
27Mannschaftsstärke
//

mehr Bilder